X
X

Private Equity trifft

Private Equity als Königsklasse für Ihr Portfolio!

Multi asset hero imageMulti asset hero image

Diversifikation

Durch eine niedrige Korrelation zu anderen Anlageklassen, eignet sich eine Investition in Private Equity als eine optimale Ergänzung innerhalb eines ausgewogenen Portfolios.

Learn More

Zugang zu Unternehmen in einer frühen Phase

Die Zielunternehmen befinden sich meist in einer früheren Phase ihrer Entwicklung und weisen somit ein starkes Entwicklungspotential auf, welches durch die richtige Expertise zusätzlich gefördert werden kann.

Learn More

Attraktives Rendite-Risiko-Verhältnis

Historisch konnte Private Equity im Vergleich zum Aktienmarkt und auch anderen alternativen Anlageklassen durch starke risikoadjustierte Renditen überzeugen.

Learn More
Reason imageReason image

Wie profitiere ich von Private Equity als Anlageklasse?

Benefit image

Wertentwicklung

Das Interesse nach Private Equity Investitionen ist global ungebrochen. Nicht selten sind dabei zweistellige Renditen zu beobachten. Laut einer Studie der Investmentgesellschaft Blackrock lag etwa die Rendite von Private Equity Investitionen im Betrachtungszeitraum von 2002 – 2018 über der Rendite des MSCI World Index – sowohl jährlich, als über den gesamten Betrachtungszeitraum.

Wachsender Private Equity Markt

Geringe Korrelation zu Alternativen Kapitalanlagen

Benefit image
Benefit image

Expertise und Netzwerk

Unser erfahrenes Netzwerk ermöglicht den Zugang zu führenden Private Equity Anbietern. Durch sorgfältige Analyse der Märkte und Anbieter wird für eine optimale Selektion der Anbieter gesorgt.

Internationale Partnerschaft

Erfahrene Spezialisten

Benefit image

Strategische Investition

Über eine Fondsbeteiligung kann eine strategische Allokation in antizipiert Wachstumsmärkte erfolgen.

Diversifizierungsvorteil

Private Equity Beteiligungen bieten die Möglichkeit an jungen, nicht börsennotierten Unternehmen zu partizipieren. Zudem Risikostreuung durch die Portfoliobildung der Zielfonds.

Wertentwicklung

Die Investition kann jederzeit über den Sekundärmarkt zum Verkauf angeboten werden. FINEXITY unterstützt durch regelmäßige Wertermittlungen bei der Preisfindung.

Strategy 1:
Investition in einzelne PE-Fonds

Bei einer Investition in einen Private Equity Zielfonds handelt es sich um die klassische Beteiligungsmöglichkeit in dieser Anlageklasse. In der Regel wirbt der Zielfonds von mehreren Anlegern Kapital ein, das anschließend für mittelbare Unternehmensbeteiligungen genutzt wird, die der Strategie des jeweiligen Zielfonds entsprechen. Fondsbeteiligungen erfreuen sich dabei großer Beliebtheit, da das Risiko auf mehrere Portfoliounternehmen verteilt wird.

Strategische Investition

Über eine Fondsbeteiligung kann eine strategische Allokation in antizipiert Wachstumsmärkte erfolgen.

Diversifizierungsvorteil

Private Equity Beteiligungen bieten die Möglichkeit an jungen, nicht börsennotierten Unternehmen zu partizipieren. Zudem Risikostreuung durch die Portfoliobildung der Zielfonds.

Wertentwicklung

Die Investition kann jederzeit über den Sekundärmarkt zum Verkauf angeboten werden. FINEXITY unterstützt durch regelmäßige Wertermittlungen bei der Preisfindung.

Maßgeschneiderte Investition

Durch die individuelle Beteiligungsmöglichkeit bietet eine Direktinvestition eine große Selektionsmöglichkeit.

Kurzläufig(er) investieren

Im Vergleich zu Fondsbeteiligungen besteht bei Direktinvestitionen keine längere Investitionsphase.

Wertentwicklung

Die Investition kann jederzeit über den Sekundärmarkt zum Verkauf angeboten werden. FINEXITY unterstützt durch regelmäßige Wertermittlungen bei der Preisfindung.

Strategy 2:
Direktinvestitionen

Bei einem Direktinvestment handelt es sich um eine direkte Unternehmensbeteiligung an einem Zielunternehmen. Direktinvestitionen bieten im Vergleich zu Fondsinvestitionen ein hohes Maß an individuellen Selektionsmöglichkeiten, setzen dabei jedoch meist sehr hohe Kapitalanforderungen voraus.

Maßgeschneiderte Investition

Durch die individuelle Beteiligungsmöglichkeit bietet eine Direktinvestition eine große Selektionsmöglichkeit.

Kurzläufig(er) investieren

Im Vergleich zu Fondsbeteiligungen besteht bei Direktinvestitionen keine längere Investitionsphase.

Wertentwicklung

Die Investition kann jederzeit über den Sekundärmarkt zum Verkauf angeboten werden. FINEXITY unterstützt durch regelmäßige Wertermittlungen bei der Preisfindung.

Unsere Investmentkriterien

Strategie

Zentrale Bedeutung bei der Auswahl der Zielfonds hat die strategische Ausrichtung, sowie der Investitionsprozess und dessen Umsetzung. Die Zielbranche wird bezüglich Wachstumsraten und Beschaffenheit beurteilt. Dabei wird darauf geachtet, dass sich die Strategie auf zukunftsträchtige Bereiche fokussiert. Der Selektions- und Investitionsprozess eines Zielfonds wird ausführlich untersucht und analysiert. Durch diese sorgfältige Analyse und Selektion wird sichergestellt, dass nur die besten Anbieter als Investitionsobjekte ausgewählt werden.

Learn More
Erfolgsbilanz

Die Erfolgsbilanz eines jeden Zielfonds wird genau beleuchtet.
Dabei werden z.B. vergangene Transaktionen und Vorgänger-Fonds auf Ihre Rentabilität untersucht. Quantitative Faktoren wie erzielte Renditen oder professionelle Erfolge des Management-Teams werden ebenso berücksichtigt wie die geplante Strategie.
Häufig handelt es sich bei Private Equity Anbietern um bereits etablierte Teams mit mehreren Jahren Erfahrung, wodurch eine Bewertung anhand historischer Erfolge möglich ist.

Learn More
Managment-Team

Aufgrund der großen Verantwortung, die dem Management-Team des Zielfonds zukommt, wird das Team ausgiebig geprüft.
Dabei werden z.B. Faktoren wie Bildungsstationen, einschlägige Berufserfahrung oder persönliche Meilensteine berücksichtigt. Positive Alleinstellungsmerkmale, die das Team von Kontrahenten am Markt unterscheiden, sind ebenfalls ein wichtiger Teil der Analyse. Ein etabliertes Netzwerk etwa kann bei der Auswahl und Umsetzung von Investitionen von Vorteil sein.

Learn More

Investmentprozess Private Equity

Screening nach attraktiven Zielfonds
Erreichen der Finanzierungsschwelle
Investition in Zielunternehmen
Abschluss der Kapitalzusage
Implementierung der zielspezifischen Strategie
Finanzielles Asset Management
Gewinnmitnahme durch Verkäufe
Kontinuierliche Wertentwicklung